schmuckfoto
schmuckfoto

Handpan & more

Die Handpan ist ein Instrument, das zunehmend Interesse findet. Der Klang ist angenehm und meditativ. Das Instrument lädt ein, intuitiv Musik zu machen.

In diesem fortlaufenden Kurs kombinieren wir Handpan mit anderen Instrumenten, die in der Trommelei vorhanden sind. Zum Beispiel: Indianerflöte, Shrutibox, N’Goni, Gitarre, Maultrommel, Glockenspiel, Mundharmonika.

Natürlich könnt ihr auch selber Instrumente mitbringen.

Der große Vorteil davon, in der Gruppe statt alleine zu Hause zu spielen, ist, dass der Groove nicht abbricht, wenn man kurz aus den Rhythmus rauskommt. Wir unterstützen einander gegenseitig.

Wir können verschiedene Ziele gleichzeitig verfolgen:
• konzentrieren auf eine gute Anschlagtechnik und einen guten Klang
• mit wenig Tönen pro Spieler doch interessante Musik machen
• durch längeres Spielen in einen meditativen Zustand kommen
• experimentieren mit verschiedenen Instrumenten
• die Angst, neue Instrumente auszuprobieren, überwinden
• Strategien der Improvisation kennen lernen
• auf einander hören und gleichzeitig bei sich bleiben

In der Trommelei gibt es drei Handpans in D-mol. Man kann an diesem Kurs mit oder ohne eigene Handpan teilnehmen. Wer selber eine Handpan mitbringt, kann frei entscheiden, ob auch mal jemand anders darauf spielen darf.
Wenn jemand eine Handpan in einer anderen Stimmung mitbringt, können wir schauen welche Instrumente dazu passen.

Dienstags 20:30 bis 21:45 Uhr (vielleicht geht es auch früher, wenn die Gruppe davor füher kann. Das kläre ich noch ab.)
Start 14. September.

Ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen kann der Kurs stattfinden.

Die Teilnahmebedingungen sind gleich wie bei den fortlaufenden Trommelkursen.

Datenschutz
Impressum
home
zurück