schmuckfoto
schmuckfoto

Trommelkreis

Der Trommelkreis ist eine regelmäßig stattfindende Veranstaltung in der Trommelei, wo Jung und Alt sich treffen, um zusammen die Freude am Rhythmus zu erleben. Sowohl Menschen, die noch nie Musik gemacht haben, als auch erfahrene TrommlerInnen kommen zusammen und improvisieren.

Das heißt: Aufeinander hören, aufgehen in einem Groove, neue Rhythmen erfinden und Spaß haben an dem, was man zusammen kreiert. Es ist kein Trommelkurs, wo man bestimmte ethnische Rhythmen lernt, so wie z.B. ein afrikanischer Trommelkurs, sondern ein Platz, wo man sein eigenes Rhythmusgefühl ausleben und entwickeln kann. Wenn man zusammen musiziert, schließt man Freundschaft, ohne viel zu reden. Das positive Gefühl, das im Trommelkreis entsteht, kann man mit nach Hause nehmen und im täglichen Leben wirken lassen.

Im Trommelkreis können viele Menschen unverbindlich trommeln, Rhythmus erfahren und ihre Freude am Musizieren teilen.

Ein Trommelkreis ist eine Gemeinschaft, die zusammen spielt, um etwas zu kreieren, das größer ist als die Summe seiner Teile. Darum sind es nicht unbedingt virtuose Trommler, die wir brauchen! In der Musik, so wie bei allen Formen der Kommunikation, ist die Stille zwischen die Noten genau so wichtig wie die Noten selber, und hören ist genau so wichtig wie spielen!

Freitag 12. Juli 2019 19:00 – 21:00 Uhr

Kosten €10,- (Kinder bis 12 Jahre € 5,-)

FAQ – häufig gestellte Fragen

Datenschutz
Impressum
home
zurück